Musiklehrer in Bad Endorf
Musiklehrer in Bad Endorf

Steirische Harmonika

 

Andreas Niedermaier

Tel.0151- 51051663

andreas-niedermaier@gmx.de

 

 

 

Andreas Niedermaier (geb. 1991) studierte zwischen 2011 und 2017 am Mozarteum in Salzburg Instrumentalpädagogik mit Hauptfach Harmonika. 2015 konnte er das Bachelorstudium mit „Auszeichnung“ (Gesamtnote 1,0) abschließen. Das darauffolgende Masterstudium konnte er wiederum mit der Gesamtnote 1,0 abschließen. Schon während des Studiums wurde er von der Universität Mozarteum mit dem „Leistungsstipendium“ bedacht.

 

Seit 2008 tritt Andreas Niedermaier (Jahrgang 1991) mit verschiedenen Volksmusikgruppen regelmäßig öffentlich auf. In verschiedenen Formationen (Zirbelstub’n Musi, Kraxenbacher Musikanten) wurden mehrere Fernsehauftritte für ORF 1, Servus TV und den BR, sowie einige Radioauftritte absolviert. Zudem wurde das Quartett mit dem Volksmusikpreis „Traunsteiner Lindl“ (2008) und beim „Alpenländischen Volksmusikwettbewerb Innsbruck“ (2012) ausgezeichnet. 

Als Solist wurde Andreas Niedermaier beim „Harmonikawettbewerb Flachau“ 2012 das Prädikat „Ausgezeichnet“ verliehen.

Zwischen 2012 und 2015 begleitete Andreas Niedermaier den „Tölzer Knabenchor“ auf den vorweihnachtlichen Konzerttourneen der „Alpenländischen Weihnacht“ und der „UNESCO Weihnachtsgala“ als Harmonikasolist. Dabei gab man in ganz Deutschland unter anderem in der „Alten Oper“ in Frankfurt/ Main ein Konzert.

 

Seit 2011 ist Andreas Niedermaier als privater Harmonikalehrer aktiv und unterrichtet zudem auf mehreren Volksmusikwochen und -seminaren in Österreich und Bayern. Er organisiert gemeinsam mit seinem Bruder Hans Niedermaier seit 2014 das „Volksmusikwochenende Honau“ (bei Obing).

2013 erfolgte die Anstellung als Harmonikalehrer an der Musikschule Traunstein.

 

Seit 2014 ist Andreas Niedermaier bei der „Musikkapelle Seeon“ aktiv, wo er sich als Klarinettist, Dirigent und Kapellmeister engagiert.